Erste Impfung gegen Corona

In den Cordian Hausgemeinschaften Duisburg-Laar erlebten Bewohner, Mitarbeiter und Besucher ungewöhnliche Silvester-Aktivitäten: Ein Impf-Team mit drei Ärzten und einer medizinischen Fachangestellten kam ins Haus, bereitete die Impfstoffe, die am frühen Morgen geliefert wurden, auf, und impfte dann zügig alle Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dies wünschten.

In den Tagen zuvor hatten Hausleiterin Martina Löcker, Pflegedienstleiterin Jasmin Benner und ihr Team alles vorbereitet: Die Einwilligungserklärungen lagen ebenso vor wie die Anamnesebögen. Jeder, der wollte, konnte sich noch einmal ausführlich von einem der Ärzte beraten lassen. Die Impfung selbst ging sehr flott über die Bühne. Trotz aller Anspannung blieb das Ärzteteam immer ausgesprochen freundlich und locker.

Gegen Mittag war es dann geschafft: Mehr als 100 Dosen waren verimpft und alle Unterlagen ordnungsgemäß ausgefüllt. Nebenwirkungen gab es auch in den Tagen danach bis auf geringe Schmerzen bei der Einstichstelle bei niemandem. Der notwendige zweite Impftermin wurde für den 21. Januar vereinbart.

Kleiner Nachteil für alle Impflinge: Nach der Impfung sollte man keinen Alkohol trinken – und das an Silvester!

Alles in allem: Stress ja, Chaos: auf keinen Fall. Dank an alle Institutionen, die beteiligt waren: das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Duisburg und die KV Nordrhein – und an unseren Verband, den bpa, der uns wie immer gut informiert und beraten hat.

Anna-Maria Pitzen lässt sich als eine der ersten Bewohnerinnen der Cordian Hausgemeinschaften Duisburg-Laar von Omid Ahmad impfen.

Geht mit gutem Beispiel voran: Hausleiterin Martina Löcker mit Impf-Arzt Alexander Westerhaus

Der Impfraum in Aktion

Das Impfteam: Omid Ahmad (Arzt), Hendrik Magnusson (ärztlicher Leiter), Sarah Watzlawick (MFA), Alexander Westerhaus (Arzt)


Warning: Undefined variable $utility_text in /homepages/14/d122192306/htdocs/PCR/hausgemeinschaften/duisburg/wordpress/wp-content/themes/silver-blue-child/functions.php on line 312